Einige Hinweise vorab:

Aktuelle Lesungen und Seminare sowie weitere Veranstaltungen und Aktivitäten finden Sie unter den jeweiligen Menüpunkten (siehe oben).

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook:
Literaturbüro Euregio Maas-Rhein

Ausführliche Informationen über die Veranstaltungsreihe „Silbenschmiede“ finden Sie hier unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen“ (siehe oben) sowie auf Facebook:
Literatur-Matinée „Silbenschmiede“

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Medienpartner:
Movie Aachen – Kultur und Konsum an der Grenze
Aachen50plus – Portal für Freizeit und Beratung

Bad Aachen – Das Stadtmagazin mit Durchblick
Klenkes – Stadtmagazin für Aachen
Aachener Nachrichten – Tageszeitung
Super Sonntag/Mittwoch – Wochenzeitung Aachen
Grenzecho – Tageszeitung B-Eupen
Senio Magazin (50 plus) Aachen – zweimonatlich


Wir stellen uns vor

Herzlich willkommen auf der Homepage des Literaturbüros in der Euregio Maas-Rhein!

Das Literaturbüro besteht als gemeinnütziger Verein seit 1981, Sitz ist Aachen.

Die geographische Lage und die europäische Tradition der Stadt Aachen machen das Literaturbüro zu einer grenzüberschreitenden Institution. Es ist in der dreisprachigen Euregio Maas-Rhein tätig, zu der die belgischen Provinzen Limburg und Lüttich, der südliche Teil der Provinz Niederländisch-Limburg sowie auf deutscher Seite die Regio Aachen gehören.

So widmet sich das Aachener Büro verstärkt der Förderung wechselseitiger Literaturkontakte. Unsere Aktivitäten tragen dazu bei, die Literatur in der Euregio Maas-Rhein zu fördern. Dafür wurde das Literaturbüro in der Euregio Maas-Rhein im Jahr 2000 mit dem Förderpreis der Walter-Hasenclever-Gesellschaft ausgezeichnet.

Mitglied werden

GEDICHT aktuell


KOLONIEN DER STRÖMUNG

als ich ein kind war
sahen wir samstags
euro visionen hörten
die hymne singender sterne
die aufgingen über dem
wohnzimmersofa und
grenzen kannte ich nicht
als ich ein kind war
(ML)

Europa
das große goldgeschmückte
Jugendstil-Hotel in Prag
wo nur westliche Touristen wohnten
im Herzen des Kontinents
hinter der bröckelnden
vom Smog ergrauten Barockfassade
wohnten wir
(KH)

mittleren Alters war sie
dunkelblond
im fernen Hintergrund
(ihr distanziertes Lächeln)
irgendwas hatte sie
von uns („uns“?) bekommen
am Anfang kein Kontakt
der Körper mehr
zwischen uns („uns“?)
und ihr
(MT)


Klára Hůrková (=KH), Monika Littau (=ML), Maria Topali (=MT)