Ursula März: Tante Martl

Ursula März, Bild: © Jennifer Endom

Samstag, den 10. Juli, 20 Uhr

Open-Air Veranstaltung im Rahmen der Leselust auf dem Lousberg.

Tante Martl ist scheinbar unscheinbar, in Wahrhei taber ganz besonders. Geboren als dritte Tochter eines Vaters, der nur Söhne wollte, ist Martl die ungeliebte Jüngste, die keinen Mann findet, dafür aber einen Beruf als Volksschullehrerin. Nie verlässt sie die westpfälzische Kleinstadt, in der sie geboren wurde, ja nicht einmal ihr Elternhaus.

Ein Roman über ein faszinierendes Frauenleben in Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder. Mit Empathie und Humor widmet sich die Autorin einer bemerkenswerten Figur ihrer Familiengeschichte

In Kooperation mit dem Literarischen Sommer.

☛ Facebook-Ankündigung

Veranstaltungsort

Säulengelände auf dem Aachener Lousberg
Belvedereallee 1
52070 Aachen

Tickets

Karten bitte im Vorverkauf hier erwerben:
Ursula März: Tante Martl (eventim-light)

Normalpreis: 10,00 €
Ermäßigt: 8,00 € (gilt auch für Mitglieder des Literaturbüros EMR)