Ulla C. Grohs: Tom und Anna – Die phantastischen Geheimnisse des Waldes (ab 6 Jahren)

Ulla C. Grohs © privat
Freitag, 24. Juni 2022 (16 Uhr)
Säulengelände auf dem Aachener Lousberg, Belvedereallee 1

Die Stadtkinder Tom und Anna besuchen oft die Großeltern auf dem Land. Opa ist hier der Förster im großen Naturschutzwald. Als Natur- und Klimaschützer weiht er die Enkel in so manches Geheimnis des Waldes ein. Beim Spielen laufen die Kinder trotz Verbotes allein in den Wald hinein und ... verirren sich! Als sie hungrig und müde am Fuß einer alten Buche einschlafen, versenkt diese sie in einen langen, tiefen Traum. Da wird der Wald zum Zauber-wald und alle Wesen sprechen ihre Sprache. Die alten Bäume erzählen über ihr Leben. ...

„Was die alten Bäume erzählen" lautet der Titel des zweiten Bandes der Hörbuchreihe von Ulla C. Grohs. In ihrer szenischen Lesung bringen nicht nur der Großvater und die Bäume den Kinder näher, wie wichtig es ist, den Wald und seine Lebewesen zu schützen. Auch so manches große und kleine Tier hat etwas zu sagen und eine Zauberwald-Fee und ein starkes Einhorn sind heimlich beschützende Begleiter.

Für Grundschul-Kinder (6-10 Jahre).

Der Eintritt ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Veranstaltungsort

Säulengelände auf dem Aachener Lousberg
Belvedereallee 1
52070 Aachen

Eine Veranstaltung im Rahmen des OpenAir-Literaturfests Leselust auf dem Lousberg vom 24. Juni bis zum 09. Juli 2022. In Kooperation mit der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen.