Leselust - Autor*innen des Literaturbüros EMR

Deckblatt: Programmheft der Leselust 2022
Freitag, 08. Juli 2022 (18 Uhr)
Säulengelände auf dem Aachener Lousberg, Belvedereallee 1

Mit muskalischer Begleitung. Moderation: Hartwig Mauritz

Der Vorstand des Literaturbüros hat aus dem Kreis seiner Mitglieder regionale Literat*innen, die regelmäßig im Kulturhaus Barockfabrik beim „Autor*innentreff“ und „Lyriktreff“ zusammenkommen, nominiert:

Dem Leselust-Publikum präsentieren sie eine Auswahl ihrer neuesten und zum Teil noch unveröffentlichten Texte und Arbeiten! Von Prosastücken bis Lyrik versprechen die unterschiedlichen Gattungen und Stile eine interessante, spannende und abwechslungsreiche Veranstaltung mit musikalischen Einlagen. Aus unseren Reihen mit dabei:

  • Anita Seo Dornbach mit dem Prosatext „Endstation ungewiss“.

  • Friedel Weise-Ney mit einem Ausschnitt aus der Erzählung „Tanzmariechen_Wegmachen“, erscheinen 2021 in der Buchveröffentlichung „Aus_Wege“ (Ralf Liebe Verlag).

  • Ralf Wolf, Renate Fuchs und Martin Ebner lesen ein-, zwei- und mehrstimmig aus ihrem Band "Neunzehn Gedichte. Zeitgenössische Lyrik" (BoD, 2021) und stellen neuere und unveröffentlichte lyrische Texte vor.

Karten

Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 7 €. Wir freuen uns auf Sie und Euch!


Eine Veranstaltung im Rahmen des OpenAir-Literaturfests Leselust auf dem Lousberg vom 24. Juni bis zum 09. Juli 2022.