Auf Leben und Tod

Michael Tonfeld © Foto Geest-Verlag
Michael Tonfelds Riesenschnecke © Foto Main-Post








Freitag, 26. Juni, 16.00 Uhr:

Michael Tonfeld: Auf Leben und Tod – die lange Reise einer Schnecke von Afrika nach Deutschland  (ab 4 J.)

Die Riesenschnecke „Wa bibio“ erzählt ihre abenteuerliche Reise von Afrika nach Deutschland, von ihrem Haus, von ihren exotischen Lieblingsspeisen. In rasantem Schneckentempo auf dem Weg vom fernen Afrika – aus den Wäldern von Ghana, der Heimat der Riesenschnecken – kommt sie im Laufe der Erzählung Dingolfing immer näher.

Zuhören ist bei Michael Tonfeld ein Erlebnis für alle Sinne. Er zeigt afrikanische Feldfrüchte und Gewürze, denn all dies wird die lebendige Riesenschnecke mitbringen. Ebenso spielt er Musik vor. Wer möchte, kann „Wa bibio“  anfassen und sogar streicheln. So lernen die Kinder in ihrer unerschöpflichen Phantasie Fremdes spielerisch kennen. Auch auf die zahlreichen Fragen der Zuschauer wird er ausführlich eingehen.