Tag der offenen Tür Barockfabrik









Mit einem Tag der offenen Tür eröffnet der Kulturbetrieb der Stadt Aachen das „Kulturhaus Barockfabrik“.

Samstag, 30. Juni 2018
12 – 18 Uhr
Tag der offenen Tür
Barockfabrik Aachen
Löhergraben 22

Die Barockfabrik als Haus der kulturellen Vielfalt, Kooperation und Bildung bietet am 30. Juni für alle Besucher/innen ein vielseitiges Programm.

Die offizielle Eröffnung durch Kulturdezernentin Susanne Schwier findet um 13 Uhr statt.

Das Literaturbüro Euregio Maas-Rhein veranstaltet von 14:50 bis 17:10 Uhr mehrere Lesungen mit Autoren aus der Region sowie einen Bücherbazar.
Die Theaterschule Aachen zeigt Kurzdarbietungen der Studierenden aus den Bereichen Bühnenkampf, Schauspiel, Gesang, Musik und Tanz.
Der Verein ARTbewegt präsentiert Ausschnitte aus zwei aktuellen Tanztheaterproduktionen, eine Talkrunde, Workshops und ein Battle um 18 Uhr.
Die Volkshochschule Aachen macht mit Orientalischem Tanz und Angeboten für Kinder Lust auf ihr Kursprogramm.
Einen spannenden Blick hinter die Kulissen und Ausschnitte aus aktuellen Inszenierungen gibt es in der Stadtpuppenbühne Öcher Schängchen.
Der FestAusschuss Aachener Karneval präsentiert sich im Foyer.

Dazu gibt es gibt Live-Musik auf der Bühne im Außenbereich und die Foto-Ausstellung „Inselträume" von Nina Krüsmann in den Fluren.

Nach dem von Irit Tirtey und Rick Takvorian moderierten Programm ist ab 18 Uhr Party angesagt, das Café Couleur sorgt für das leibliche Wohl.